Die falschen Symbole der Neonazis

neonazi-symbole

In den Rechten Kreisen sind ein paar Symbole beliebt – bei vielen merkt man schnell, dass es um die Bildung der Rechten nicht besonders gut bestellt ist. Es sind eigentlich Symbole, die genau gegen ihre Ansichten gehen.

Die Frakturschrift

Frakturschrift ist bei den Rechten sehr beliebt. Sie soll für Kraft, Geradlinigkeit und Tradition stehen. Am 3. Januar 1941 ließ Hitler in einem Erlass verkünden, dass Frakturschrift und Schwabacher Schrift „Judenschrift“ bzw „Judenletter“ seien und somit unerwünscht. Wer also heute mit einem T-Shirt rumläuft, das einen Reichskriegsadler und „Deutschland“ in Frakturschrift zeigt, trägt also „Judenletter“ auf der Brust um Hitler zu huldigen.

Die Schwarz-Rot-Goldene Flagge

Man sieht sie in Deutschland eigentlich nur bei Behörden, zur WM und bei Rechten: Unsere Nationalflagge. Dabei ist die Geschichte der Flagge so gut: Als das Volk 1848 den König durch eine Revolution stürzen wollte, nutzten sie diese Flagge. Die Farben wurden bereits vorher, z.B. bei den Lützower Jägern benutzt, wurden durch die Flagge aber zum größeren Symbol. Das Volk wollte Bürgerrechte, Mitbestimmung, Pressefreiheit und Volksbewaffnung. Also alles Dinge, die Hitler ganz sicher nicht haben wollte. Die Rechten nutzen also eine Flagge, die das Symbol des Kampfes für Bürgerrechte war.

Wirmer-Flagge

Gerade bei Pegida Demos ist die Wirmer Flagge zu sehen, welche auch als „Flagge Deutscher Widerstand 20. Juli“ bekannt ist. Sie wurde von Joseph Wirmer gestaltet, welcher katholischer Jurist war und das Hitlerattentat durch Stauffenberg unterstützte. Hier schlägt das Bizarrometer besonders hoch aus.

Hitler an sich

Hitler sollte 1923 als krimineller Ausländer in sein sicheres Herkunftsland Österreich abgeschoben werden. Vorher hatte er einen gescheiterten Putschversuch unternommen, einige Jahre davor war er einer illegalen Beschäftigung bei der deutschen Armee nachgegangen – Man hat die Bürger des jeweils anderen Landes gemäß eines Militärabkommens eigentlich nicht eingestellt. Sie rennen also einem kriminellen Ausländer hinterher, der hier mit falschen Papieren einen deutschen Arbeitsplatz besetzt hat. Dagegen haben sie doch sonst immer was.