ACTA Podiumsdiskussion auf der Leipziger Buchmesse

Wie angekündigt saß ich heute für die Piraten bei einer Podiumsdiskussion zu ACTA auf der Leipziger Buchmesse. Diese Messe ist die wichtigste Buchmesse für den deutschsprachigen Raum, nach der international wichtigen Frankfurter Buchmesse. Bereits gestern gab ich dem NDR ein kurzes Interview und hatte am Rande einer Diskussionsrunde, an der neben Ansgar Heveling auch ein Leipziger Pirat teilnahm, die Gelegenheit ein paar Worte mit Heveling zu wechseln. Das war deutlich angenehmer, als ich gedacht hätte.

Aber zu heute: Der Börsenverein des deutschen Buchhandels hatte eingeladen und Dr. Torsten Casimir, der Chefredakteur des Börsenblattes, moderierte die Runde. Neben mir, als Vertreter der Piratenpartei, saßen Heike Rost (freie Journalistin und Fotografin) sowie Dietrich zu Klampen