Bin ich ein Journalist?

Ich habe jahrelang von Demos aus Kriegsgebieten und von Rüstungsmessen berichtet. Oft wird mein Material geklaut und ohne Quellenangabe verwendet. Dennoch gab es immer wieder Diskussionen, ob ich denn ein "echter" Journalist sei. Meist, wenn…
Enno Lenze UNHCR

Ein Tag beim UNHCR

Das UNHCR, auch UN Refugee Agency genannt, ist der Teil der Vereinten Nationen, der sich um Flüchtlinge kümmert. Ich kenne die Zelte und Laster von ihnen aus Kriegsgebieten - aber was macht das UNHCR eigentlich? Um das herauszufinden, folgte…

Jahresrückblick 2017

Dieses Jahr war mal wieder sehr turbulent, aber ich habe auch viel geschafft. Insgesamt lief es aber deutlich ruhiger und sortierter, als in den vergangenen Jahren. Mein großes Problem bleibt mein Zeitmanagement. Mein Büroalltag als Verleger…

So arbeiten, wie andere Urlaub machen

Kühlschrank mit Softdrinks und Bier, Kicker in der Ecke, bequeme Couches, Sitzecke, Tresen, wild aussehende Leute und vor 12 ist nicht viel los. Klingt, wie eine Kneipe, war aber Jahrelang mein Arbeitsplatz. Aus den großen Büros kam oft laute,…

Ich will nie wieder feige sein!

„Ich will nie wieder feige sein“ - sagte mir Rupert Neudeck, den ich noch kennen lernen durfte. Was feige ist und was nicht, variiert je nach Mensch, persönlicher Situation und geografischer Lage des eigenen Lebens. Die meisten Menschen…

Eine Woche zu Gast beim Kriegsprofiteur

Fidelis Cloer ist auch bekannt als der „Bulletproof Salesman“ seitdem die Doku über seine Arbeit in Bagdad so genannt wurde. Er hat in 27 Jahren in mehr als 60 Ländern gearbeitet. Sein Job war es gepanzerte Fahrzeuge zu verkaufen, weiterzuentwickeln…