Vor Ort beim Kurdistan Referendum

,
Mit dem Präsidenten im Stadion Nach der Landung in der kurdischen Hauptstadt Erbil musste es ganz schnell gehen. In zwei Stunden sollte der Präsident Massoud Barzani im Stadion zum Unabhängigkeitsreferendum sprechen, welches in drei Tagen…

Nachrichten? Brauche ich nicht!

Ich finde es immer wieder überraschend, wie wenig Leute in meinem Alter oder darunter noch Nachrichten konsumieren oder etwas von der Welt mitbekommen. Ich meine damit nicht zwingend Print-Zeitung lesen, sondern allgemein. Irgendwas. Zeitungen…

Düstere Abgründe des Journalismus

Früher haben Journalisten sich für mehr oder minder alles interessiert. Es war ihnen wichtig, alle Fakten zu kennen und wenn sich mal ein Fehler eingeschlichen hat, dann war das peinlich. Heute ist das Feld viel polarisierter. Die guten sind…

Journalisten in Demos - wie funktioniert das?

Solange eine Demo gesittet läuft, rennt man einfach rum, filmt, fotografiert oder guckt sich die Leute an, alles kein Thema. Die Polizei interessiert das meist gar nicht, die Teilnehmer bedingt. Beim Schwarzen Block o.ä. ist man immer wieder…

Was macht das LKA, wenn man gehackt wird?

,
Als ich das erste mal einen Hack der Homepage angezeigt habe, erwartete ich ein mäßiges Schulterzucken eines Beamten, der kaum seine Schreibmaschine bedienen kann. Es lief etwas anders, daher möchte ich hier mal ein paar Worte dazu verlieren: In…

Kurdistan abseits des Krieges

,
Bei der Autonomen Region Kurdistan denken viele Leute an Bomben, Frauen in Burkas und Männer, die auf Eseln reiten. Das ist alles fernab der Realität. Der größte Teil der Gegend ist sicher und man kann dort in einer offenen Gesellschaft…