Hasskommentare auf Facebook

Ennos neue Hassparade

Ich bin Morddrohungen, Beleidigungen usw. inzwischen gewohnt. Seit  Jahren erhalte ich sie etwa täglich. Oft dreht es sich immer noch um ein Video, welches ich vergangenes Jahr gemacht habe und welches Millionen Leute sahen. Ich…

Weiterlesen

enno_lenze_ako_bmw_kirkuk

Roadtrip mit einem Helden

Nachdem die Mossul Offensive gestartet war, wollte ich zurück nach Kurdistan (Irak) und meine Freunde vor Ort besuchen. Ich wollte wieder aus erster Hand erfahren, wie es voran geht und wo die Schwierigkeiten liegen. Ich…


15000744_1147575808630117_6695952100386867170_o

Roadtrip with a hero

Ako and Abbas are the heroes, who rescued more than 70 people from the IS-frontlines using an old armored BMW. Fidelis Cloer is a dear friend of mine and the most knowlageble person in the…


eroeffnung_ennolenze-630x384

Man wollte mir ein Nazi-Disneyland andichten

Vor wenigen Tagen präsentierten wir unsere neue geführte Tour „Dokumentation Führerbunker“ der Öffentlichkeit. Insgesamt berichteten fast 100 Journalisten. Eine Nachrichtenagentur verbreitete die Meldung, wir würden ein „Nazi Disneyland“ bauen und garnierte sie mit einem falschen…


neonazi-symbole

Die falschen Symbole der Neonazis

In den Rechten Kreisen sind ein paar Symbole beliebt – bei vielen merkt man schnell, dass es um die Bildung der Rechten nicht besonders gut bestellt ist. Es sind eigentlich Symbole, die genau gegen ihre…


No Picture

Kleine Titten sind wie Flüchtlinge

Gestern Abend las ich auf Facebook von Sophia Thomalla „Kleine Titten sind wie Flüchtlinge: Sie sind nun mal da, aber eigentlich will man sie nicht“ – OK dummer Rassismus, wie er von einer Minderheit der…


ennolenze_buero

Ich will nie wieder feige sein!

„Ich will nie wieder feige sein“ – sagte mir Rupert Neudeck, den ich noch kennen lernen durfte. Was feige ist und was nicht, variiert je nach Mensch, persönlicher Situation und geografischer Lage des eigenen Lebens….


Kasim Schesho und Tobias Huch im Tempel Sherfedîn

Genozid – So what?

In der Schule hatten wir ein mal im Jahr jemanden da, der vor der gesamten Aula über sein Überleben des Holocaust berichtet hat. Mehrere Stunden lang. Das Thema war inhaltlich bedrückend und spannend- das Setting…


sigint-tanker

Krieg von der heimischen Couch aus

Wenn man an der IS-Front ist, sieht man viel und bekommt viele Informationen. Die Leute dort sind extrem offen und erzählen und zeigen unverblümt alles. Aber auch von zuhause kann man einiges sehen und mitbekommen….


schwarzrotgold

EM: Flagge zeigen oder anderen überlassen?

In meinem Umfeld tummeln sich von Antifa bis Springer alle gesellschaftlichen Schichten. Kaum ein Thema polarisiert derzeit so sehr, wie die Deutschlandflaggen an Autos, Häusern und Kleidung. Überall auf der Welt ist es normal Flagge…